Büroauflösung Hamburg

Wir wissen, dass eine Büroauflösung eine schwierige und emotionale Zeit für Mitarbeiter und Geschäftsführer gleichermaßen sein kann. Dass das Ende eines Projekts, die Verkleinerung eines Unternehmens oder die Schließung eines Betriebs zu viel Stress und Unsicherheit führen kann. Deshalb bieten wir Ihnen unser professionelles und erfahrenes Team an, sodass Sie sich dazu keinen Kopf machen müssen. Wir von der Räumungstruppe sind Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um Büroauflösungen und Betriebsauflösungen in Hamburg samt Umgebung. 

Dabei ist kein Büro zu klein und keines zu groß. Als Spezialisten in Organisation sowie  Durchführung von Auflösungen sind unsere Mitarbeiter auf jeden Einsatz gut vorbereitet und mit den unterschiedlichsten Anforderungen vertraut.

Ihre Vorteile bei einer Büroauflösung in Hamburg & Umgebung

Gerne möchten wir Ihnen die logistische Herausforderung sowie körperliche Anstrengung Ihrer Büroauflösung abnehmen. Wir beschäftigen ausschließlich kompetente Mitarbeiter mit langjähriger Berufserfahrung.

Durch den häufig unterschätzten Aufwand einer solchen Abwicklung Ihrer Büroräume ist es ratsam, Umfang und logistische Wege von Profis einschätzen zu lassen. Neben der reinen Demontage diverser Büromöbel fallen unter anderem noch Aufgaben wie der Abtransport der Möbel, die Lagerung und Entsorgung eben dieser an. Das Sperren von Parkplätzen und das Stockwerk des Büros sind weitere oft vergessene Aspekte. 

Zu unserem professionellen Selbstverständnis gehört auch eine fachgerechte Versicherung. Im nicht zu erwartenden Schadensfall durch unser Unternehmen, greift diese und sorgt umgehend für eine Beseitigung des entstandenen Schadens. 

Wir von der Räumungstruppe erledigen Ihre Aufgabe ganzheitlich. Dabei kümmern wir uns um sämtliche anfallende Aufgaben und sorgen so für Ihre professionelle, planbare Büroauflösung in Hamburg und Umgebung. Neben der erfolgreichen Auflösung, ist es unser Hauptziel Ihnen sämtliche Unannehmlichkeiten zu ersparen und Sie stets zufrieden zu stellen. 

Einen wesentlicher Vorteil von uns: Wir brauchen wir für Entrümpelung und Entsorgung Ihrer Büromöbel keine Container. So können wir auch in engen und kleinen Straßen Hamburgs unsere Arbeiten umsetzen.

 

FAQ – Fragen und Antworten zu Büroauflösungen

Wie viel Vorlaufzeit braucht eine Büroauflösung in Hamburg? 

Wir sind stets bemüht, Ihnen einen zeitnahen und Ihren Wünschen entsprechenden Termin für Ihre Büroauflösung anzubieten. Dabei ist es jedoch wichtig, die organisatorisch notwendige Vorlaufzeit nicht hektisch zu kürzen. 

Jeder Auftrag ist eine individuell zu betrachtende und zu planende Aufgabe. In jedem Fall führen wir eine kostenlose sowie unverbindliche Besichtigung Ihres Büros durch. Anschließend versuchen wir Ihren Wunschtermin zu realisieren. 

Was umfasst eine Büroauflösung? 

Eine Büroauflösung gliedert sich in die beiden großen Abschnitte Organisation und Umsetzung. Die Organisation, oder auch Planung, findet vorab statt und sorgt für einen feingliedrigen sowie strukturierten Ablauf der Umsetzung. Dabei gehören zu unseren Leistungen:

  • Demontage von Büromöbeln & Büroeinrichtung (Schreibtische, Stühle, Schränke etc.)
  • Abtransport sämtlicher Einrichtungsgegenstände
  • fachgerechte Aktenvernichtung 

Wenn in Ihrem individuellen Fall ein Punkt nicht aufgeführt ist, wenden Sie sich gerne an uns. Ihre Wünsche und Anforderungen liegen uns am Herzen. In einem persönlichen Gespräch können wir gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung für Sie finden. 

Wie viel kostet eine Büroauflösung in Hamburg?

Durch die unterschiedlichsten Rahmenbedingungen ist jede Büroauflösung in Hamburg eine individuell zu betrachtende Situation. Die enorme Größenspanne und die voneinander abweichenden, infrastrukturellen Gegebenheiten sind dabei nur zwei Gründe, warum ein Pauschalpreis für alle Beteiligten unseriös ist. 

Gerne bieten wir Ihnen nach eingehender Besichtigung ein unverbindliches Angebot zum Festpreis an. Wir freuen uns darauf, von Ihnen via Mail oder per Telefon zu hören. 

Wann findet eine Büroauflösung statt? 

Im Rahmen einer Gewerbeabmeldung ist eine Büroauflösung/Betriebsauflösung die logische Folge. Aber auch in anderen Situationen bietet sich eine solche an. Darunter fallen zum Beispiel die Mietkündigung des Büros, das Auflösen einzelner Büroräume oder das Auslaufen eines Projektes.